Archiv der Kategorie: Biologische Fakten

Biologische Fakten VI

Alligatoren mögen es nicht, geduscht zu werden. Auch nicht, wenn sie über Nacht in ihre Transportbox gekackt haben und zum Himmel stinken. Alte Fakten: I, II, III, IV, V

Veröffentlicht unter Arbeit, Biologische Fakten | 6 Kommentare

Biologische Fakten – V

Die Beißkraft eines anderthalb Meter langen Alligators unter Narkose reicht aus, um mit dem Zahn einen Daumennagel zu durchbohren. Die Beißkraft eines anderthalb Meter langen wachen Alligators wurde nicht getestet. Alte Fakten: I, II, III, IV,

Veröffentlicht unter Biologische Fakten | 5 Kommentare

Biologische Fakten – IV

Ein unaufgeregter Skunk (aka Stinktier aka Mephitis mephitis) riecht nach Marijuana (aka Gras aka Cannabis sativa). Einen aufgeregten Skunk möchte man nicht riechen. Alte Fakten: I, II, III

Veröffentlicht unter Biologische Fakten | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Biologische Fakten – III

Eine Krähe kann das Schießgeräusch eines Egoshooters so genau imitieren, daß man sich wundert, wer um Himmels willen Sonntag nachmittag auf einem Friedhof Ballerspiele spielt. Passenderweise hört sich das (natürliche) Krächzen dieser Krähenart an wie „aua aua“ 😉 Alte Fakten: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologische Fakten | 6 Kommentare

Biologische Fakten – II

Der Speichelfaden einer mittelgroßen Echse kann auf etwa zwei Meter ausgezogen werden. Er haftet sehr gut an Kleidung und an den Fingern. Alte Fakten: I

Veröffentlicht unter Biologische Fakten | 7 Kommentare

Biologische Fakten – I

Eichhörnchen sind in der Lage, auf einer Stromleitung die Straße zu überqueren.

Veröffentlicht unter Biologische Fakten | 6 Kommentare