Viva España

Wir sind in Barcelona!

20130708-221122.jpg

Die Anreise war tausendmal einfacher, als ich befürchtet hatte. Der kleine Ami hat fast die gesamte Zeit friedlich auf meinen Schoß geschlafen und auch seine Mahlzeiten ohne kleckern, spucken und schreien eingenommen. Eine Stunde vor der Landung in Spanien ist er aufgewacht und hat seine Sitznachbarn angestrahlt, als wäre es nicht gerade mitten in der Nacht für ihn. Und heute lag er pünktlich um zehn im Bett.

Auch alle Dokumente, die ich vorsichtshalber eingepackt habe, wurden nicht gebraucht. Da ich den Flug nur für mich und den kleinen Ami gebucht hatte (der HA fliegt eher heim), hatte ich Geburtsurkunde und Einverständniserklärung des Vaters dabei. Wollte keiner sehen. So einfach ist es also, das Kind außer Landes zu schmuggeln.

Meinen Vortrag hatte ich auch schon, jetzt kann ich ausspannen. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Viva España

  1. tonari schreibt:

    Willkommen in good old Europe.

  2. Inch schreibt:

    Oh schön! Dann genießt mal die spanische Sonne und die Stadt und überhaupt. Ich fange heute an, für die Staaten zu packen.

  3. Karen schreibt:

    Seid ihr gleich dageblieben?! 😉

  4. Lydia schreibt:

    Entspannt ihr noch immer???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s