Bodhi tree

Geplant war es schon länger, aber am Wochenende haben wir endlich die Zeit gefunden. Vor unserem Haus stand mal ein Baum, der allerdings einer der zahlreichen Naturkatastrophen (Sandy, Irene, Blizzards, ect.) zum Opfer fiel.

Ein neuer sollte her, möglichst bald, denn im Sommer pflanzt man keine Bäume.

Mit Spezialgerät wurde der Auserkorene zum zukünftigen Zuhause transportiert.

20130506-162008.jpg
Das Loch war eine Herausforderung, denn irgendwer fand es praktisch, Kabelreste, Wackersteine und Glas als Füllmaterial zu verwenden.
Im Loch noch schnell den Spezialdünger versenkt.

20130506-162121.jpg

Fertig! Jetzt noch Daumendrucken, dass er anwächst.

20130506-162318.jpg

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kindereien, privat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Bodhi tree

  1. tonari schreibt:

    Baum gepflanzt, Sohn gezeugt. Wann kommt das Buch? 😉

  2. Karen schreibt:

    Baum pflanzen ist toll! Wir müssen auch noch ein paar mehr pflanzen… 🙂

  3. smultronella schreibt:

    Und ich säge hier gerade die Bäume ab…
    Aber wenn Ihr pflanzt, dann stimmt die Statistik wieder 🙂

  4. iTanni schreibt:

    so ein Skateboard ist doch für alles gut! 😉 Gefällt mir die Baumpflanzerrei……….hier wird nur noch abgeholzt, das find ich eher *schnief* ungut *jammer*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s