Andere Länder, nochmal

Und ich fürchte, dass auch sowas für manche hier an Vernachlässigung grenzt.

20130401-114652.jpg

:-/ Er schläft aber so gut an der frischen Luft.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter seltsames, USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Andere Länder, nochmal

  1. Lydia schreibt:

    Ist doch super, dass ihr ein Wetter habt, bei dem das geht! Ich gäbe viel darum. Aber ehe wir rausgehen, vergehen auch noch ein üaar Tage und das Wetter hat noch ein wenig Zeit sich unseren Bedürfnissen anzupassen 🙂

  2. iTanni schreibt:

    ich hätte eher Angst das mir das Kind jemand klaut! 😉

  3. Karen schreibt:

    Ich sach‘ dir: nur Rabeneltern hier! Die lassen ihre Kinder sogar bei Minusgraden draussen schlafen! 😉

  4. Inch schreibt:

    Ich glaube, so was wird mittlerweile auch in Deutschland für Vernachlässigung gehalten. Jedenfalls reißen die jungen Menschen entsetzt die Augen auf, wenn wir erzählen, dass wir die Kleinen draußen auf dem Hof stehen hatten, oder im Garten. Auf dem Balkon

  5. Silberdistel schreibt:

    Meine Kinder haben damals auch im Garten gestanden und an der frischen Luft bestens geschlafen. Ich glaube, wenn man das heute macht, dann steht hier wirklich gleich das „Amt“ vor der Tür.
    Liebe Grüße von der Silberdistel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s