Wer and’ren eine Grube gräbt

Letzten Freitag war ich in gehobener Stimmung, als ich mit dem Fahrstuhl auf meine Etage fuhr. Die Aussicht auf einen zeitigen Feierabend, ein Wochenende zum Rummgammeln ohne schlechtes Gewissen, ein erfolgreich abgeschlossenes Experiment; all das hatte mich in gute Laune versetzt. Da kaum jemand auf Arbeit war, da die Uni offiziell wegen des Blizzards geschlossen war, hab ich in spontanem Übermut beschlossen, dem nächsten Fahrstuhlbenutzer einen Streich zu spielen. Beim aussteigen hab ich alle Knöpfe von Erdgeschoss bis zur 6. Etage gedrückt und beim Gedanken an das Gesicht des Opfers still in mich hinein gekichert. 😈

20130211-180655.jpg

Zwei Stunden später steige ich in den Fahrstuhl und nanu? Alle Knöpfe leuchten? Jawoll, klassisches Eigentor. 😮 Da sag nochmal einer, es gäbe keine Gerechtigkeit…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeit, seltsames abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wer and’ren eine Grube gräbt

  1. Silberdistel schreibt:

    Wer andern eine Grube gräbt … 😉

  2. nickel schreibt:

    Hähä, da haste dich aber schön selbst angeschmiert 😀

  3. Inch schreibt:

    hihi, das ist ja köstlich. Es scheint, es hätten sich alle an die Blizzardwarnung gehalten

  4. Karen schreibt:

    Was ist denn das für ein komischer Fahrstuhl? Sollte der nicht losfahren, wenn ein Knopf gedrückt ist, statt auf den nächsten Benutzer zu warten? Europäische Fahrstühle zumindest machen das so. 😉

    • Das Ding spinnt eh. Letztens hat er angezeigt, er wäre im ersten Stock. Da waren wir auch, aber denkste das die Tür aufging? Am Ende bin ich eine Etage hochgelaufen, hab den Fahrstuhl hochgerufen, bin wieder nach unten gefahren, um endlich unser Zeug einladen und in den vierten Stock fahren zu können. *grummel*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s