Staubigsauger

Da meint man es gut mit dem Katzenviech und macht es trotzdem verkehrt. Seit Tagen mahnt mich der HA an, die Couch hätte mal eine Staubsaugerkur nötig. Und natürlich schiebt er das auf mich, weil ich angeblich mit Chips und Popcorn krümeln würde. Pffft!

Naja, man will ja nicht unnötig streiten, also hab ich mal den Staubsauger rausgeholt. Komischerweise wohn ich seit Juni hier, hab aber den Staubsauger noch nie benutzt. Wenn das kein Beweis für meine Krümelfreiheit ist…

20121015-102231.jpg

Zurück zum Katzenviech. Madame lag natürlich wie immer malerisch auf der Couch herum. Ich hab sie liebevoll in die Küche verfrachtet, den Stecker eingesteckt und den Staubsauger eingeschaltet. Hui – wie ein befellter Blitz saust das Katzentier zwischen meinen Beinen durch und starrt den Staubsauger an. Anstatt in der Küche zu bleiben, hat sie sich von hinten angeschlichen und erschien natürlich im idealen Moment 🙄

Staubsauger aus, Katze auf den Tisch, Staubsauger an, Couch saugen, Staubsauger aus und wegräumen. Mittlerweile sitzt sie auf der Lehne und beäugt die Couch sehr, sehr misstrauisch. Zum Glück hat sie Alzheimer. In zehn Minuten sollte alles vergessen sein 😉

20121015-102646.jpg

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter privat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Staubigsauger

  1. Inch schreibt:

    Hihihi! Bei Katzen ist Alzheimer eine praktische Sache

  2. itanni schreibt:

    da sparst du dir das Fitness Studio 😀 eiiiigentlich rennen Katzen doch weg, aber nur eigentlich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s