Operation Katzenkralle

Kittys Krallen sind geschnitten und ich kann vermelden, dass keiner der Dosenöffner dabei verletzt wurde 🙂 Am Ende wurde es doch ein Zwei-Personen-Unternehmen, wobei ich meine jahrelange Erfahrung im Katzenfesthalten ausspielen konnte. Das Katz war auch nur fünf Minuten angepisst, danach hat sie schon wieder gemaunzt und geschnurrt. Ich schieb es mal auf ihren Alzheimer 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Operation Katzenkralle

  1. Inch schreibt:

    Alles gut da drüben? Hab lange nix von Dir gehört

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s