naja

Achtung, wildes Gemeckere über nichts folgt.

Können wir diese Woche aus dem Gedächtnis der Welt streichen? Ich kann mich noch nicht mal aufs Wochenende freuen, da ich so gar nicht geschafft habe 😦 Dabei weiß ich gar nicht so richtig, was verkehrt gelaufen ist. Das Wetter ist gut, mir geht’s gut, allen geht es gut. Aber als ich gestern abend dann den Joghurt statt im Kühlschrank im Tiefkühler gefunden habe, da war klar, das es nicht meine Woche war. Keine Ahnung, was mein Hirn gerade veranstaltet, aber es sollte schleunigst damit aufhören, sonst fliegt es raus!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu naja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s