Monatsarchiv: März 2012

Flower Power

Ich ignorier mal den Wetterbericht, der für heute Nacht Schnee vorhersagt und freue mich über den Frühling 🙂 Advertisements

Veröffentlicht unter Bilder zum Wochenende, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Street Art

Shepard Farey ist neben Bansky einer der einflussreichsten Street Art Künstler. Wohl am bekanntesten ist sein „Hope“ Poster, entstanden im Präsidentschaftswahlkampf 2008. Er ist Absolvent der Rhode Island School of Design (RISD) und seine ersten Werke entstanden hier in Providence. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Bommel-Trommel

Grrr! Erst hab ich überall weiße Fitzelchen an der frischgewaschenen Wäsche, weil ich irgendein Stück Papier übersehen hab und dann explodiert mir eine Bommel in der Waschmaschine. Das ist, als wirft man eine handvoll fingerlanger Wollfäden in die Trommel! Allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter privat, seltsames | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

A blast from the past

Pong, Pacman, Star Wars, Indiana Jones, Space Invaders. Atari, Sega, Nintendo. Wer jetzt feuchte Augen bekommt, kann nachvollziehen, warum wir gestern den Nachmittag in einer dunklen, stickigen Halle verbracht haben 😀

Veröffentlicht unter Kultur, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Activities

Das war ja fast klar. Die ganze Woche war das Wetter schön, doch ausgerechnet wenn ich mir mal ein paar Tage freinehme, kommt der Winter zurück. Naja, um mal meinen alten Prof zu zitieren; es gibt kein schlechtes Wetter, nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter privat, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Naturverbunden

Woran merkt man, dass man nicht mehr in der Stadt ist? Man wird von einem Vogel, der gegen die Scheibe knallt, geweckt. Erstaunlich welcher Höllenlärm aus so kleinen Kehlen kommt 🙂

Veröffentlicht unter seltsames, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Warum?!

Ich wohne definitiv im falschen Bundesstaat. Wir sind übers Wochenende nach New Hampshire gefahren; Hüttenromantik in den White Mountains. Straßennamen wie Baltic Road oder Flanders Street deuteten schon skandinavisch-mitteleuropäischen Einfluss an, aber so richtig überrascht wurde ich dann im Supermarkt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare