see you later

Meine neuen Tiere sind da! Ich freue mich schon sehr darauf, mit ihnen zu arbeiten. 🙂

Die Schere diente übrigens nur dazu, das Klebeband aufzuschneiden, mit denen die Schnauze zugeklebt war.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu see you later

  1. Tanni schreibt:

    Alligator oder Krokodil habbisch jetzt was gewonnen??? 8) schöne Tiere !!!! ich hab sogar eins im Bett…….also kein echtes, nur eins von dem gelben Möbelriesen 😀

  2. Inch schreibt:

    Uaah! Reptilien sind nicht mein Fall. Hab deshalb sogar mal ein Jobangebot im Zoo ausgeschlagen.

  3. Inch schreibt:

    Ach und was ich grad noch sehe: Wir markieren auch gelb. Da sollten wir drauf achten, dass wir nie zusammen arbeiten 😀

    • Ich bin ja im Grunde meines Herzens ein Säugermensch. Aber nach einer Weile wachsen einem auch die Reptilien ans Herz.

      Haha, ja ich markiere gelb. Rot und Grün war schon vergeben und Fliederfarben oder Weiß wollte ich nicht. Sonniges Gelb, das macht gute Laune beim Operieren 😀

  4. Pingback: Appetit | Briefe aus Providence

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s