(r)ejected

Wenn es um Streiche geht, kennen die Japaner keine Gnade. Bei 1:00 geht es los…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter gefunden, seltsames abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu (r)ejected

  1. Tanni schreibt:

    gnihihihihihiiiiiiii *aufmboden-hin-und-her-wäller*lach*bauch-halt* Tränchen wegwisch. HEY DAS WAR JA LUSTIG. KRASS ham wir gelacht jetzt. vor allem der 2te Teil mit dem Schlitten is super gelungen……na hauptsache das Tee Tässchen bleibt wo es is….und das Japanische Zeichen für die Privatsphäre einfach nur geil.Danke fürs sharen! 🙂 *lufthol-weiterkicher*

  2. Inch schreibt:

    „aufdieschenkelklatsch*
    Aber ehrlich, wenn ich mal nach Japan komme, setze ich mich auf keine Massageliege. Nicht nur weil ich Angst hätte, unverhofft Schlitten zu fahren, sondern auch, weil ich jetzt weiß, dass die da alle nackig… Iiih

  3. Naja, die wenigsten duschen doch, bevor sie sich ins Solarium legen. Und auch wenn die Teile hinterher abgewischt werden, ich bin mir sicher, dass sich da noch eine gute Portion leckerer Bakterien findet.

  4. Tanni schreibt:

    ich komme nicht drumherum dir dieses Video weiterzuleiten……..DAS find ich ja ma so richtig hamma geil! http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=sgd4xO5L__k

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s