indestructible

Amerikanisches Essen ist mir unheimlich. Seit drei Wochen fahr ich mit dem Fahrrad an einer Aluschale mit weggeworfenem Essen vorbei. Reis mit Würstchen. In diesen drei Wochen hat sich kein Tier daran bedient. Weder Ratten, noch Möwen, Stinktiere, Waschbären, Krähen. Und glaubt mir, all diese Tiere gibt es reichlich.

Vor drei Wochen war das Essen frisch. Mittlerweile sehen die Würstchen aus, als kämen sie hinten raus. Braun und etwas schrumpelig. Ansonsten aber vollkommen intakt. Keine Beißspuren, keine Maden, nix. Der Reis ist auch nur eingetrocknet aber nicht schimmlig.

Ich will eigentlich garnicht wissen, warum sich nicht einmal die „Mülleimer“ der Stadt da rantrauen :shock:. Mit ’ner Thüringer Roster wäre das garantiert nicht passiert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter seltsames, unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu indestructible

  1. Inch schreibt:

    Uaaah! das ist gruselig!

  2. Tanni schreibt:

    klingt wie McDonalds essen……evtl fehlen die richtigen Bakterien zum verrotten…. und eventuell sind die ganzen Tiere da echte Groumets und es gibt um die Ecke was besseres…. 😉

  3. Wahrscheinlich. Aber unheimlich ist das trotzdem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s