Unerfüllbare Wünsche

Wenn ich nur einen Zauberspruch beherrschen könnte, dann wäre es Accio. Auch wenn Bat Boogie Hex verlockend wäre, aber so oft, wie mir Dinge anhanden kommen, wäre dieser eine echte Lebenshilfe. Gerade eben war mal wieder der Schlüssel weg, dabei hab ich schon ein Riesenplüschteil dran, damit ich ihn leichter finde. Dasselbe in Grün mit Handy, Schlüsselkarte, Schmuck, T-Shirts (die man unbedingt heute tragen möchte), Stricknadeln (echt, keine Ahnung, die Teile sind fast 30 cm lang und trotzdem hab ich gestern mehrfach danach suchen müssen), ect. Ein Accio Dingsbums würde mir viel wertvolle Lebenszeit schenken…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter privat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Unerfüllbare Wünsche

  1. sunny schreibt:

    Für einen „Accio!“ und besonders der „Accio Dingsbums!“ wäre mehr als hilfreich. Besonders wenn man nicht jedes Zimmer auf den Kopf stellen will. Kenne das Problem – siehe „Accio Chronometer!“, der funktioniert bis heute nicht!

  2. Tanni schreibt:

    ich würde Gehürntraining empfehlen, soll nämlich alle Zaubersprüche fast beinahe ersetzen und dann kann man sich auch erinnern was man letzten Sommer getan hat *hihi* .. *hex-hex*

  3. Haha, du wieder. Mein Gehirn ist mit wichtigerem beschäftigt, ich plane gerade die Übernahme der Weltherrschaft!

  4. Tanni schreibt:

    ach sooooo! Sag das doch … du hast dich von „Pinky und Brain“ inspirieren lassen, ja? 😉 krieg ich den Vizeweltherrschaftsposten? 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s