Apfelsine

Am 18. September finden die nächsten Wahlen für das Berliner Abgeordnetenhaus statt. Und so wie es aussieht, hat die Piratenpartei gute Chancen, die 5-Prozent-Hürde zu knacken. Was bedeuten würde, daß sie einen eigenen Balken in den Wahlergebnissen bekäme und nicht mehr unter ’sonstige‘ auftauchte. So war es nur konsequent, dass die Tagesthemen gestern in den Umfrageergebnissen einen orangenen Balken neben dem gelben der FDP (3%) platzierten (hier, ab 8:29). Herzlichen Glückwunsch!

Falls es wirklich klappt, hoffe ich, daß man die Chance nutzt, jemanden mit Sachverstand bei Netzthemen im Parlament zu haben. Man muss ja nicht immer anderer Meinung sein, nur weil der andere in der „falschen“ Partei ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter gefunden, privat abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s