Irene t -16h

Es regnet – leise – vor sich hin. ‚Irene‘ zieht wohl weiter westlich vorbei und wird sich auch noch weiter abschwächen. Es ist enttäuschend unspektakulär. Es liegen ein paar Sandsäcke vor den Kellern, die meisten Verandas und Balkone sind geräumt und einige der gefährdesten Küstengebiete wurden evakuiert.

Liest man deutsche Nachrichten, könnte man denken, hier geht die Welt unter. Notstand! Hamsterkäufe! Flucht! Alle mal tief durchatmen, nachdenken und dann geht’s auch wieder. Es gab sechs Todesopfer. Sechs. Eine Zahl mit 0 Nullen. So leid mir jeder einzelne davon tut, aber mal ehrlich. Ein Surfer, mit Kopfverletzung aus dem Wasser gezogen? Ein Autofahrer, von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt? Ein Mann, vom Ast erschlagen? Reicht das, um vom Jahrhundertsturm zu sprechen? Irgendwie lächerlich, vor allem wenn man an andere Naturkatastrophen denkt, wo die Zahl der Opfer die Hunderte, Tausende oder mehr geht.

Ich meine, da sitz ich hier, beobachte seit 2 Tagen den Kurs des Sturmes und kann mir stündlich die neueste Prognose abholen. Wie alle anderen an der Ostküste auch. Alle hatten tagelang Zeit, sich vorzubereiten und haben es wohl im großen und ganzen auch getan. Und wenn der Strom mal für ein paar Stunden ausfällt, dann ist das eben so. Es gibt Menschen, die haben wenn überhaupt nur ein paar Stunden Strom am Tag. Wie pervers sind wir, daß wir einen billigen Nervenkitzel aus einem Ereignis ziehen wollen, daß gegen das tagtägliche Elend auf der Welt ein Witz sein wird?

Jede Wette, ich kann morgen ‚Irene‘-Live-Blogging betreiben. Ich werde berichten, wenn vor meiner Haustür ein Sack Reis ein Baum umfällt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter privat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s