Biologische Fakten – III

Eine Krähe kann das Schießgeräusch eines Egoshooters so genau imitieren, daß man sich wundert, wer um Himmels willen Sonntag nachmittag auf einem Friedhof Ballerspiele spielt.

Passenderweise hört sich das (natürliche) Krächzen dieser Krähenart an wie „aua aua“ 😉

Alte Fakten: I, II

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Biologische Fakten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Biologische Fakten – III

  1. Nadja schreibt:

    Das muss dann wohl ein Militärfriedhof sein.

    Und: Krähen lassen Nüsse auf Kreuzungen zwischen/unter die Autos fallen und holen sich bei Fußgänger-Grün die Beute.

  2. Nadja schreibt:

    Meinte damit, die Krähen imitieren weniger Egoshoozer als echte Waffen. Wir (je nach Erfahrung) erkennen es dann als das eine oder andere.

  3. sabine schreibt:

    Hmm, da koenntest du recht haben. Allerdings hab ich noch nie ein Maschinengewehr in echt gehoert, daher fehlt mir diese Assoziation total. Absolute Bildungsluecke, die ich aber nicht unbedingt schliessen muss 😉

  4. Pingback: Biologische Fakten VI | Briefe aus Providence

  5. Pingback: Biologische Fakten – V | Briefe aus Providence

  6. Pingback: Biologische Fakten – IV | Briefe aus Providence

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s