Monatsarchiv: Februar 2011

Ze Germanz

Mein Akzent klingt: deutsch russisch (?) französisch (doppel-?) Ansonsten nix neues, außer daß jetzt das eingetreten ist, was ich schon lange befürchtet habe. Es ist wärmer geworden und es regnet seit heute nacht pausenlos. Bäh! Zum Glück hat sich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

and the oscar goes…

..tja, keine Ahnung, woher soll ich’s auch wissen (steht ja nicht drauf). Ich habe mir gestern die oscarnominierten animierten Kurzfilme von 2011 im Kino angesehen. Von naja, über gut bis toll war alles dabei. Mein Favourit war „The lost thing“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Liebling, das ist Mauve!

Jeder kennt das Klischee, daß Männer nur ein 8-bit Farbschema haben, während Frauen zwischen babyrosa, altrosa, hellpink, dunkelpink und mauve unterscheiden. Allerdings haben Männer scheinbar keine Probleme, Autolackfarben zu unterscheiden (ich sag nur ‚Mitternachtsblau‘). Auch männliche Künstler, Innenarchitekten, Maler, Modeschöpfer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter seltsames | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Auf der Suche nach dem stillen Örtchen

Die folgende Geschichte ist schon etwas älter, aber hoffentlich noch nicht abgestanden. In meiner ersten Woche hier hab ich am ersten Tag natürlich die Lage aller wichtigen Räumen ausfindig gemacht: Küche, Pausenraum und gaaanz wichtig – Toilette. Umso größer meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, seltsames | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Fritz Bäcker

Mittlerweile sind Fritz und ich sehr gute Freunde geworden. Er ist zwar immer noch etwas unberechenbar, läßt sich aber willig füttern und fühlt sich auch sonst ganz wohl. Diese Woche gab es Weizen- und Roggenvollkorn sowie Leinsamen. Scheint ihm gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Lenz

So, der Frühling hält langsam Einzug, das heißt die Knospen schwellen, die Vögel zwitschern und die Hormone spielen verrückt. Oder wieso setzt sich ein erwachsener Mann Sonntag nachmittag um Zwei nur mit Unterhose bekleidet in den Kofferraum seines Autos?* Jedenfalls … Weiterlesen

Veröffentlicht unter seltsames | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Strassenverkehr

Bis jetzt beschränken sich meine Erfahrungen zwar nur auf ein paar Städte (Providence, San Francisco, Boston, New York, Salt Lake City) und das hauptsächlich als Fußgänger, aber im Hinblick auf eventuelle Besucher aus Deutschland (hallo Papi!) kann ein wenig Information … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, USA | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar