Neues Jahr, alter Trott

So, das Leben geht weiter, Silvester und Neujahr sind eh überbewertet und so richtig was passiert ist in den letzten Tagen auch nichts. San Francisco war allerdings wieder ganz toll (siehe Bilder)! Spätestens in zwei Jahren bin ich wieder dort.

Morgen wollte ich eigentlich nach Boston fahren, aber wir haben mal wieder Sturmwarnung. Erwartet werden zwischen 30 und 40 cm Neuschnee und Sturmböhen. Allerdings war sowas schon für letzten Freitag angesagt und am Ende war es nur ein bissel Neuschnee. Mal schauen, wie es wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Neues Jahr, alter Trott

  1. Nadja schreibt:

    Ich könnte glatt neidisch werden. Schöne Woche da drüben.

  2. Kralle schreibt:

    Wenn Du nach Boston kommst musst Du einen Teebeutel in den Hafen schmeissen. Nimm Earl Grey! Was englisches paßt besimmt. Aber lass Dich nicht wegen Umweltverschmutzung verhaften. Wenns um Umweltverschmutzung geht versteht der Amerikaner ansich keinen Spaß!

    Liebe Grüße!

  3. Nadja schreibt:

    Man kann auch losen Tee nehmen.

  4. sabine schreibt:

    Ihr seid alte Stänker ;-). Ich nehm es mir für nächstes Jahr vor, der 16.12. soll sich recht gut eignen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s