Mmmh, Plätzchen

So, zum Beweis, daß ich wirklich gebacken habe, hier ein paar Fotos der Resultate. Alles war ein bißchen improvisiert, da ich teilweise die Zutaten nicht bekommen habe und meine Ausstattung an Backutensilien noch zu wünschen läßt. Aber nichtsdestotrotz: Ausstechplätzchen IKEA-Style (Fuchs, Igel, Schnecke, Vielfraß, Elch 😉 und Eichhörnchen), Storchennester, Vanillekipferl und mein erstes selbstgebackenes Sauerteigbrot. Es ist noch nicht ganz perfekt, da es etwas zu dicht geraten ist, aber es schmeckt nach Brot und nicht nach Hefeteig. Und es macht für mehr als eine halbe Stunde satt. Das rote sind übrigens Cranberries.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Mmmh, Plätzchen

  1. Kralle schreibt:

    Ich hab da was… http://www.weihnachtsplaetzchen.de/show_rezept.php?&rez_id=55&kat=9
    Da ich zu klein bin für mein Gewicht sollte ich wahrscheilnlich eher Möhrchis knappern (was ich ja auch tue), aber die sind echt lecker. Vielleicht gehts ja auch mit light butter und diätzucker! (ist eigentlich rohrzucker gesünder als weisser?)

    Die gehen echt leicht. Sind sogar mir gelungen!

    Mary Krismas, Avery Wong

  2. sabine schreibt:

    Weisser Zucker kann auch Rohrzucker sein. In Deutschland wird weisser Zucker aus Zuckerrüben gemacht, hier bekommt man eben Zucker aus Zuckerrohr. Das nimmt sich nichts. Und mit light butter und Diätzucker kann man nicht backen!

    Ach ja, ich hätte gerne Attention please 😉

  3. Kralle schreibt:

    Ne Eiche taugt als Weihnachtsbaum
    Selbstverständlich eher kaum
    Doch wenns dus schaffst das anzuputzen
    Ohne vor laut lachen auszusprutzen
    Dann könnte man – vielleicht nich schön
    Ne tolle Weihnachtseiche sehen!
    Denn in der Neuen und den alten Welten
    Gibts solche Chrismasbäume selten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s